Veranstaltungen

Mi 08.05.2019 17:00 Uhr | Kreativpark Lokhalle, Freiburg
bwcon

Innovation Meet-up Freiburg: Design Thinking

Bei der ersten Ausgabe dieser Veranstaltung in der bwcon Geschäftsstelle in Freiburg am 08.05.2019 bildet die Innovationsmethode Design Thinking den Hauptprogrammpunkt. In der Form eines Workshops erhalten die Teilnehmenden einen ersten Einblick in die Methode und erfahren, wie das Design Thinking einen Raum für Innovation schafft.

Mehr

Do 16.05.2019 | 12:30 Uhr - 17:00 Uhr | DHBW Lörrach
connect Dreiländereck

Führungskräfte & Digitalisierung - passt das zusammen?

Mit der Highlight Veranstaltung will die connect Dreiländereck den Unternehmen in der Region Ideen, Lösungsansätze, Wege vermitteln und anhand praktischer Beispiele aufzeigen, wie digitale Geschäftsmodelle und digitale Strategien entwickelt und die Zukunftstechnologien im eigenen Unternehmen eingesetzt werden
können.

mehr

Do 16.05.2019 | 09:30 Uhr - 12:30 Uhr | Kreativpark Lokhalle, Freiburg
Hackathon Workshops

Hackathon: Brainstorming Handwerk

Sie wollen Ihren Bereich voranbringen und haben Ideen, wie Digitalisierung dabei helfen kann. Was sind die Herausforderungen? Welche Chancen bestehen? Darüber möchten wir mit Professionals aus den Branchen Handel, Handwerk sowie Tourismus und mit digitalen Querdenkern aus unserer Region diskutieren. Wir laden Sie ein zu unserem Ideenworkshop, bei dem wir gemeinsam Ideen entwickeln, die dann in den Hackathon 2019 einfließen. Dort werden aus Ihren Ideen digitale Lösungen entwickelt, die Ihnen in Zukunft weiterhelfen werden.

Anmeldung

Do 16.05.2019 | 13:30 Uhr - 16:30 Uhr | Kreativpark Lokhalle, Freiburg
Hackathon Workshops

Hackathon: Brainstorming Tourismus

Sie wollen Ihren Bereich voranbringen und haben Ideen, wie Digitalisierung dabei helfen kann. Was sind die Herausforderungen? Welche Chancen bestehen? Darüber möchten wir mit Professionals aus den Branchen Handel, Handwerk sowie Tourismus und mit digitalen Querdenkern aus unserer Region diskutieren. Wir laden Sie ein zu unserem Ideenworkshop, bei dem wir gemeinsam Ideen entwickeln, die dann in den Hackathon 2019 einfließen. Dort werden aus Ihren Ideen digitale Lösungen entwickelt, die Ihnen in Zukunft weiterhelfen werden.

Anmeldung

Mi 22.05.2019 | 08:00 Uhr - 11:00 Uhr | Innocel Innovationscenter Lörrach
Hackathon Workshops

Hackathon: Brainstorming Handel

Sie wollen Ihren Bereich voranbringen und haben Ideen, wie Digitalisierung dabei helfen kann. Was sind die Herausforderungen? Welche Chancen bestehen? Darüber möchten wir mit Professionals aus den Branchen Handel, Handwerk sowie Tourismus und mit digitalen Querdenkern aus unserer Region diskutieren. Wir laden Sie ein zu unserem Ideenworkshop, bei dem wir gemeinsam Ideen entwickeln, die dann in den Hackathon 2019 einfließen. Dort werden aus Ihren Ideen digitale Lösungen entwickelt, die Ihnen in Zukunft weiterhelfen werden.

Anmeldung

Fr 24.05.2019 - Sa 25.05.2019 | Messe Freiburg
eHealth europe

eHealth Europe

eHealth Europe verbindet Konferenz, Industriemesse und Ärztefortbildung in einzigartiger Weise. Im Mittelpunkt steht die Digitalisierung der Gesundheitsbranche, wie zum Beispiel die Anwendungsmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz in der Neurologie. Start-ups können sich außerdem vorab für den eHealth Preis über 4.000 € und Techniker Krankenkassen-Preis mit Zugang zum TKinBW@ccelerator bewerben. Neben dem Minister Manfred Lucha haben bereits viele renommierte Experten aus dem In- und Ausland ihr Kommen bestätigt. Ein weiteres Highlight ist die Key Note der Abendveranstaltung von Peter Albiez, Vorsitzender der Geschäftsführung Pfizer Deutschland GmbH.

Mehr

Fr 28.06.2019 - So 30.06.2019 | Carl-Schurz-Haus, Freiburg
Hackathon Freiburg 2019

Hackathon Freiburg 2019

Hacker testen die Grenze des Machbaren. Ihr Werkzeug sind Daten. Sie verwandeln in kurzer Zeit innovative Ideen in funktionierende Prototypen und gestalten verblüffend einfache Apps. Hackathons sind keine klassischen Wettbewerbe, sondern Team-Events mit Spaßfaktor – von Freitagabend bis Sonntagmittag. Mitmachen können Designer, Programmierer, Web-Entwickler, sowie interessierte Bürger*innen.

Mehr