Mit Antragsgeneratoren zur finanziellen Unterstützung

Von Fabian Reiß

steiger

Online-Angebote für KMU zur Unterstützung bei aktuellen Antragsstellungen
Unterstützung bei Fragen rund um Kurzarbeit, staatliche Hilfen und weitere finanzielle Aspekte können KMU, Freiberufler und Start-ups durch Angebote wie den Antragsgenerator oder Online-Schulungen erhalten, wie Christian Steiger, Mitglied der Geschäftsführung unseres Sponsors Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, im Interview berichtet.

DIGIHUB: Wie haben Sie sich angesichts der aktuellen Situation aufgestellt?

Christian Steiger: Wir haben den Vorteil, dass unser Geschäftsmodell mobiles Arbeiten erlaubt und wir unsere Aufgaben auch aus dem Homeoffice erledigen können. Darin sind wir seit Jahren erprobt und unsere Mitarbeiter verfügen über die notwendigen Geräte, Tools und Erfahrungen. Für viele andere Unternehmer ist das nicht ohne Weiteres möglich – gerade bei Kleinunternehmern und Selbstständigen: Sei es, weil das Geschäft stark auf Präsenzbetrieb ausgerichtet ist oder weil die Erfahrung mit digitalen Tools und Prozessen fehlen. Viele müssen nun in kürzester Zeit nachholen, was in den letzten Jahren zu langsam angegangen wurde. Wir wollen genau diesen in der jetzigen Situation mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln helfen.


DIGIHUB: Welche kostenfreien Angebote haben Sie speziell für KMU, Freiberufler und Start-ups entwickelt?

Christian Steiger: Unsere Kernzielgruppe sind Kleinunternehmer und Selbstständige – diese sind von der Krise aktuell besonders stark betroffen. Als deren Begleiter und Unterstützer in der Digitalisierung sehen wir uns auch jetzt in der Rolle, den Unternehmern zur Seite zu stehen und konkret Unterstützung zu leisten. Wir haben daher einerseits eine Themenseite bezüglich des Corona-Virus mit Antworten auf drängende Fragen zusammengestellt, z.B. zu Arbeitsausfällen, Kurzarbeit, staatlichen Hilfen und Entgeltfortzahlung. Auch kostenlose Webinare, der Antragsgenerator und der „Quick-Check“ für die Prüfung der Voraussetzungen für Kurzarbeit stehen dort zur Verfügung. Die Angebote werden ständig entsprechend der aktuellen Entwicklungen aktualisiert und angepasst.


DIGIHUB: Ein sehr spannendes Angebot ist der Antragsgenerator. Worum geht es dabei und wie können diese eingesetzt werden?

Christian Steiger: Liquiditätsengpässe und Zahlungsverzögerungen sind für Kleinunternehmer gerade ein sehr brisantes Thema. Um schnelle finanzielle Erleichterungen zu erhalten, können sie jetzt beim Finanzamt die Herabsetzung von Vorauszahlungen, Steuerstundungen oder Ratenzahlungen beantragen. Bei der Erstellung der Anträge hilft der neue lexoffice-Antragsgenerator. Der übernimmt zu großen Teilen automatisch das Ausfüllen der Formulare, die dann nur noch als PDF per E-Mail oder per Post an das zuständige Finanzamt gesendet werden müssen. Zudem können Unternehmer mit dem Antragsgenerator staatliche Hilfen beanspruchen, die in den einzelnen Bundesländern variieren. Mit dem Generator wollen wir den Nutzern möglichst viel Arbeit abnehmen: Statt sich mit den Formularen und Antragsvoraussetzungen auseinanderzusetzen, braucht es nur ein paar Klicks und so bleibt mehr Zeit, sich um die Zukunft des eigenen Business zu kümmern.


DIGIHUB: Wie werden diese neuen Angebote angenommen?

Christian Steiger: Der lexoffice Antragsgenerator wurde bis zum Osterwochenende mehr als 40.000 Mal aufgerufen und es wurden bereits rund 7.000 Stundungsanträge gestellt. Diese Zahlen betrachten wir ambivalent: Die Zahlen sprechen dafür, wie ernst die Lage ist und wie dringend notwendig Hilfen für viele Unternehmer gerade sind, um ihr Business am Laufen zu halten. Zum anderen freut es uns, dass wir mit unseren Angeboten helfen können und viel positives Feedback erhalten.


DIGIHUB: Haufe-Lexware bietet auch zahlreiche kostenlose Online-Schulungen zu aktuell wichtigen Themen an. Welche sind dabei besonders gefragt?

Christian Steiger: Wir bieten Online-Seminare zu verschiedenen Themen. Die Themenspanne reicht von der Beantragung von Kurzarbeitergeld und Lohnfortzahlung, über staatliche Hilfsmaßnahmen, die Pflichten als Arbeitgeber bis hin zu Resilienz in der Krise und spezifischen Themen für Steuerberater. Interessenten können ihre drängendsten Themen online einreichen. Wir sortieren die Vorschläge und suchen passende Referenten. Die Online-Seminare bieten jeweils Platz für 1.200 Teilnehmer und sind teilweise ausgebucht. Die Aufzeichnungen stehen im Nachgang online zur Verfügung.

Christian Steiger ist seit 2019 Mitglied der Geschäftsführung der Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, einem Unternehmen der Haufe Group. Er ist verantwortlich für den Geschäftsbereich „Small Medium Business“, also das Geschäft der kleinen und mittelständischen Unternehmen. Im Fokus seiner Tätigkeit steht der strategische Ausbau des Innovationsbereichs von Lexware, u.a. die Weiterentwicklung des lexoffice SaaS-Ökosystems.

haufe tool