digitalNOW Blog

Digitalisierung ist ein wichtiges Thema. Wie wichtig es ist, dass sich KMU jetzt digital aufstellen, zeigt uns die Corona-Krise. Unser Blog digitalNOW dient für Sie als Plattform des Wissenstransfers auf dem Weg zur digitalen Transformation. Erfahren Sie mehr über IT-Infrastruktur und wichtige digitale Tools, ebenso wie über Förderungen und Netzwerke, lesen Sie Erfolgsstories in unseren Best-Practice-Beiträgen, nehmen Sie an Webinaren teil und halten Sie sich und Ihr Team auf dem neuesten Stand durch fortlaufend aktualisierten Content. #digitalNOW

Innovative Zukunftstechnologien: Technologietrends und Chancen für Unternehmen

Innovative Zukunftstechnologien

Interview zu unserem Online-Seminar "Innovative Zukunftstechnologien"
In unserem Online-Seminar am 24. Juni zum Thema „Innovative Zukunftstechnologien“ hat Prof. Dr. Bernhard Kölmel von der Hochschule Pforzheim und vom Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Stuttgart gezeigt, welche Technologien zukünftig eine große Rolle spielen und wie Ihr Euer Unternehmen darauf vorbereiten könnt. Im Interview bekommt Ihr einen Einblick.

>> zum Interview mit Prof. Dr. Kölmel

Sichere Internetnutzung im Mittelstand - ein Erfahrungsbericht

IT-Security Internet

Ein Interview mit Thomas Schlenkhoff von Gardion
Das Thema Mobiles Arbeiten ist derzeit für viele besonders kleinere Firmen ohne eigene IT-Abteilung eine neue Herausforderung. Wie dies unter Wahrung der Sicherheit gelingen kann, berichtet der Sicherheitsspezialist und Mitgründer von Gardion, Thomas Schlenckhoff im Interview.

>> zum Interview mit Thomas Schlenkhoff

 

Digitale Zusammenarbeit im Homeoffice


Wochenlanges, mittlerweile monatelanges Zusammenarbeiten im Homeoffice – wie soll das strukturiert, organisiert, wirksam und erfolgreich umgesetzt werden? Das Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach hat dazu eine Leitlinie mit Empfehlungen verfasst, wie man als Team das Homeoffice meistert. Das Team des Digitalisierungszentrum selbst hat uns Einblicke gewährt, wie es dazu kam.

>> zum Bericht und Download der Leitlinie

Steinbeis Transferzentrum IT in Offenburg


Durch die Digitalisierung sind Unternehmen zwangsläufig auch mit dem Thema des Datenschutzes konfrontiert. Viele Fragen tun sich hier auf: Worauf muss ich achten? Welche Fallstricke oder Systeme gibt es? Unterstützung im Umgang mit Datenschutz-Risiken der Digitalisierung bietet das Steinbeis Transferzentrum IT in Offenburg. Wir haben uns mit seinem Leiter Prof. Dr. Detlev Doherr unterhalten.

>> zum Interview mit Prof. Dr. Detlev Doherr

VIRTUAL TALK - Einstieg in Industrie 4.0 vom 10.06.2020

vt ind

Wie man den Einstieg in eine digital unterstützte Produktion findet
Am 10.06.2020 fand unser VIRTUAL TALK zum Thema "Industrie 4.0" statt. Unsere Experten beleuchteten das Thema aus drei unterschiedlichen und interessanten Business-Blickwinkeln: Lean-Management, Start-Tool und Entwicklung eines Geschäftsmodells. Den aufgezeichneten Talk sowie weitere Infos und Best-Practices der Experten fassen wir in diesem Beitrag zusammen.

>> zur Aufzeichnung sowie weiterem Infomaterial

Coworking - Die neue Art zu arbeiten

work neu

Warum durch New Work das Konzept des Coworking immer beliebter wird
Seit geraumer Zeit werden Arbeitsräume und die dazugehörigen Konzepte von Grund auf durchleuchtet, überdacht und neu definiert. Die Nutzung von Gemeinschaftsbüros in einem Coworking Space bietet Flexibilität, Vernetzung und individuelle Arbeitsmöglichkeiten. Über die Vorteile haben wir mit Frederic Geiger, dem Inhaber des Startblocks in Lörrach, gesprochen. Ebenso findet ihr in unserem Beitrag weitere Statements sowie eine Auflistung von Gemeinschaftsarbeitsräumen im Gebiet des DIGIHUB Südbaden.

>> zum Interview mit Frederic Geiger und der Liste mit Coworking Spaces

Der Hackathon Freiburg 2020 – ein besonderes Format!

laptop

Wie eine Großveranstaltung digital gemacht wurde
Auch der Hackathon Freiburg 2020 war durch die Auswirkungen der Pandemie betroffen. Aber wo, wenn nicht da auf ein digitales Format umschwenken? Welche Herausforderungen und Chancen sich dadurch ergeben haben, erzählt Prof. Stefan Betermieux (Hochschule Furtwangen) im Interview.

>> zum Interview mit Prof. Stefan Betermieux

Upskilling – Fachkräftesicherung für das digitale Zeitalter


Fachkräfte fit machen für die digitale Zukunft 
Wie kann man als Unternehmen Fachkräfte auf die digitale Zukunft und sich verändernde Arbeitsplätze vorbereiten? PwC Luxembourg zeigt, wie es gelingen kann.

>> zu den Upskilling-Hintergrundinfos 

Aufbau einer Social Media Strategie

social media

Teil 2: Tipps zur Erhöhung der organischen Reichweite auf Facebook
Wie ist die Ansprache, wann der beste Zeitpunkt zum Posten und wie kann gezielt eine Interaktion forciert werden? Dazu haben wir eine Reihe von Tipps zusammengestellt, die Euch dabei helfen können, auf Eurer Facebook-Seite Eure organische Reichweite zu erhöhen.

>> zum Blogbeitrag mit hilfreichen Tipps

Change-Management – jetzt erst recht!

change

Wie man seinen Weg in der VUKA-Welt findet und Veränderung mutig und gezielt vorantreibt
Das Buzzword VUKA-Welt bzw. VUCA-World beschreibt unsere von Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität geprägte Realität, in der wir leben. In unserem Beitrag zum Thema Change-Management veranschaulichen wir, wie Unternehmen den Herausforderungen nicht nur zu Krisenzeiten praktisch begegnen und durch Veränderung strukturell wachsen können - gezielt und nachhaltig.

>> zum Beitrag über VUKA und Veränderung (inkl. Schaubild)

Aufbau einer Social Media Strategie

social media

Teil 1: Sechs Schritte für ein erfolgreiches Mitarbeitermarketing
Wer Social Media für sein Unternehmen nutzen möchte, braucht eine klare Strategie. Diverse Aspekte, wie z.B. die Auswahl des passenden Netzwerks, die zu erreichende Zielgruppe oder die zu veröffentlichenden Inhalte sollten im Vorfeld definiert werden. Wie eine erfolgreiche Strategie in nur sechs Schritten aufgebaut werden kann, erläutern wir in Teil 1 unseres Social Media Beitrags.

>> zum Strategie-Leitfaden mit eingebundener Social-Media-Matrix

Hackathon Freiburg 2020: Smart & Digital Health

hack

Das war der Hackathon Freiburg 2020 - zum ersten Mal digital und international
Zum ersten Mal komplett online fand am Wochenende unser Hackathon Freiburg 2020 statt. Dadurch konnten auch internationale Teams gebildet werden, die in 48 Stunden innovative Lösungen und Konzepte für die Gesundheitsbranche entwickelt haben. Teilnehmende u.a. aus Mexiko, Norwegen, Schweden, dem Libanon haben das Event sehr bereichert. Wir geben euch ein Recap über die Veranstaltung. #WirvsVirus

>> zum Bericht über den diesjährigen Hackathon und den Gewinnern

Agil durch die Corona-Zeit bei United Planet

UP meetup

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen
Bei einem der DIGIHUB Südbaden-Sponsorunternehmen, dem Freiburger Softwarehersteller United Planet setzt man in der aktuellen Phase der physischen Distanz auf agiles Arbeiten. Die Umstellung erfolgte unbürokratisch und innerhalb kürzester Zeit. Wie das funktioniert hat und im Team aufgenommen wurde, zeigt ein erster Rückblick.

>> zum Erfahrungsbericht über Agilität bei United Planet

Digitale Weinproben in den DIGIHUB-Weinbaugebieten

wein

Wie Südbadens Weinbranche digitale Möglichkeiten als Chance ergreift
Weinproben, wie sie bei Winzern und Winzergenossenschaften alltäglich sind und zur Präsentation des Angebotes gehören, sind derzeit leider nicht möglich. Doch die Gläser müssen keinesfalls leer bleiben! Denn die Winzer und Weinbaubetriebe sind kreativ und passen sich der aktuellen Situation an. Mit virtuellen Weinproben reagieren sie auf die Krise und erhalten dafür Zuspruch von der bisherigen Kundschaft und erreichen dadurch sogar neue Kunden.

>> zum Blogbeitrag über digitale Weinproben

VIRTUAL TALK - E-Commerce vom 06.05.2020

talk

Webshop? Jetzt erst recht! - Warum Corona auch eine Chance für lokale Unternehmen ist
Am 06.05.2020 fand unser erster VIRTUAL TALK statt, diesmal zum Thema E-Commerce - unsere interaktive Talkrunde war ein voller Erfolg! Erfahrt in unserem Beitrag, welche Fördermöglichkeiten es derzeit bei der Beratung gibt, was man bei der Eröffnung eines Webshops beachten sollte und wie man diesen online bewerben kann. Drei tolle Referenten stellen Infos, Checklisten und Best-Practices zur Verfügung. Schaut euch unbedingt den aufgezeichneten Talk an und erhaltet Hilfestellung und Erfahrungsberichte aus erster Hand.

>> zum ganzheitlichen Beitrag zum Thema Webshop & Co.

Innovationsmanagement aus dem Home-Office - Teil 2

pfiz

Wie funktioniert eigentlich Innovationsmanagement aus dem Home Office?
Im ersten Teil unseres Features zum Thema "Innovation aus dem Home-Office" gab uns Peter Neske, der Leiter des Healthcare Hub Freiburg von Pfizer einen Rückblick, wie Corona das Arbeiten im Unternehmen verändert hat, sowie einen persönlichen Einblick, wie er diese Veränderungen und die dadurch entstehenden Möglichkeiten wahrnimmt. Im zweiten Teil erfahren wir mehr daraüber. Ebenso berichtet er, auf welche Aspekte er durch die Krise besonder stolz ist.

>> zum zweiten Teil des Artikels von Peter Neske

Mittel zur Kommunikation in ungewohnten Zeiten

studium

Wie ein Studium trotz Lockdown weitergeführt werden kann
Gerade in der aktuellen Situation ist es wichtig, dass wir uns vernetzen. Kontakt und Austausch spielen eine wichtige Rolle in unserem Leben. Doch was tun, wenn die persönlichen Kontakte eingeschränkt werden? Wie neue digitale Kommunikationswege das Leben einer Studierenden beeinflusst haben, berichtet Maren Hirschbolz, Studentin an der DHBW in Ravensburg.

>> zum Beitrag aus dem Leben einer Studentin in der Corona-Krise

Tipps und Tricks für Online-Seminare & Co.

create

Machen Sie aus einem “virtual classroom” ein interaktives Online-Erlebnis
In Kooperation mit dem InnovationsForum Südwest, einem Projekt der Wirtschaftsregion Südwest GmbH, und der SCHEELEN AG gab uns Selin Kaufmann von "Das Erfolgsgut" einen praktischen Einblick, wie man für „virtual classrooms“ das Videokonferenztool Zoom nutzen und die Session gemeinsam mit den Teilnehmern interaktiv gestalten kann. Kreieren Sie mit ihren hilfreichen Tipps ganz einfach ein Online-Erlebnis.

>> zum Online-Seminar und zum Statement von Selin Kaufmann

Innovationsmanagement aus dem Home-Office - Teil 1

pfiz

Wie funktioniert eigentlich Innovationsmanagement aus dem Home Office?
Innovationsmanagement ist ein Aufgabengebiet, bei dem es sehr stark aufs Vernetzen, den Austausch und Kooperation ankommt, wo Veranstaltungen und Meetings eine sehr große Rolle spielen. Wie klappt das remote? Peter Neske, der Leiter des Healthcare Hub Freiburg von Pfizer berichtet über seine Erfahrungen sowohl innerhalb von Pfizer als auch im regionalen Innovationsökosystem und in Freiburg, in einem 2-teiligen Feature.

>> zum ersten Teil des Artikels von Peter Neske

Digital Services für smarte Gebäude

hochhäuser

Wie unsere Gebäude mit Datenanalyse effizienter werden
Smart Buildings – smarte Gebäude stehen immer mehr im Fokus des Interesses. Die dafür nötige Datenanalytik ist durch inzwischen verfügbare Rechenleistung und Cloud-Technologien in der Breite möglich und wird durch neue IoT-Lösungen ergänzt. Doch wie können wir die Daten in der Gebäudetechnik optimal nutzen? Im Interview spricht Marc Richter, Head of Digital Services Sales bei der Siemens AG in Deutschland, Sponsor des DIGIHUB Südbaden, über die Möglichkeiten von smarten und zukunftsfähigen Gebäuden.

>> zum Interview mit Marc Richter von der Siemens AG

Checken Sie Ihre Idee!

innocheck

Die passende Förderung für Ihr Innovationsvorhaben
Mit dem Portal innocheck-bw unterstützen das Steinbeis-Europa-Zentrum und die Steinbeis 2i GmbH Unternehmen und Forschungseinrichtungen in Baden-Württemberg beim Zugang zu nationalen und europäischen Fördergeldern. Diese können ihre innovativen Vorhaben per Fragebogen einem Check unterziehen und erhalten dann eine individuelle auf sie zugeschnittene Empfehlung. Das Portal wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg gefördert.

>> zu weiteren Informationen über den innocheck-bw

Hilfe! Ich habe zu viele Optionen!

weg

Mit der 2x2 Matrix Methode sofort bessere Entscheidungen treffen
Entscheidungen treffen, wenn man zu viele Optionen hat, ist nicht leicht. Ebenso große Herausforderungen stellen auch das Definieren sowie Festlegen von Prioritäten und Dringlichkeiten dar. Innovationsberater Tim Häring stellt die beliebte 2x2 Matrix Methode vor. Er zeigt dabei, dass diese sowohl im Team als auch allein anwendbar ist, und schnell zu Lösungen führt.

>> zum hilfreichen Beitrag über die 2x2 Matrix Methode

Digitale Möglichkeiten in der Gastronomie in Zeiten von Corona

restaurant

Wie kann man sich als Gastro-Unternehmen gerade jetzt gut aufstellen für die Zukunft?
Eine der von der Corona-Krise am stärksten betroffenen Branchen ist die Gastronomie. Wie diese jetzt digitale Möglichkeiten gut für sich nutzen kann, um sich auch für die Zeit nach der Krise gut aufzustellen, haben wir mit dem Webdesigner Roman Dobicki besprochen, der viele Gastronomie-Betriebe zu seinen Kunden zählt.

>> zum aufschlussreichen Interview mit Roman Dobicki

Best Practice Sharing

Best Practice Sharing

Teil 2: Digitale Gänsehautmomente – Klavierunterricht während Corona
Wie schon im 1. Teil unserer Best Practice Sharing-Reihe hier auf unserem digitalNOW-Blog gezeigt, musste auch Jörg Thunemann, der unser nächster Best Practice-Geber ist, schnell und flexibel reagieren, um trotz Kontaktverbot in der Corona-Zeit den Klavierunterricht für seine Schüler*innen aufrecht zu erhalten. Wie er dies umsetzt und wie es den Klavierunterricht verändert, lest ihr in unserem Interview.

>> zum Interview mit Jörg Thunemann, Dipl. Klavierlehrer und Pianist

Workshopreihe „Hands-On-E-Commerce”

sales

Durch "Hilfe zu Selbsthilfe für Gewerbetreibende" macht die HSO unsere Region fit für E-Commerce
Um regionale Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Angebote gerade in der aktuellen Krise auf geeignete Weise zu präsentieren, erstellte Frau Prof. Dr. Andrea Müller von der Hochschule Offenburg die kostenfreie Workshopreihe „Hands-On-E-Commerce". Im Interview berichtet sie uns darüber. Außerdem stellen wir Euch das Angebot der Blackforest Buiness School vor.

>> zum Gespräch und weiteren Infos zur Workshopreihe

Mit Antragsgeneratoren zur finanziellen Unterstützung

statistik

Online-Angebote für KMU zur Unterstützung bei aktuellen Antragsstellungen
Viele kleine und mittlere Unternehmen werden durch die Krise vor zahlreiche neue Herausforderungen gestellt. Schnell müssen Anträge auf Soforthilfen, Kurzarbeit oder Steuerstundungen gestellt werden, um finanzielle Engpässe abwenden zu können. Die Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Sponsor des DIGIHUB Südbaden, hat hierfür kostenfreie Angebote entwickelt, worüber wir mit Christian Steiger, Mitglied der Geschäftsführung, gesprochen haben.

>> zum Interview mit Christian Steiger sowie zu Infos bezüglich der Antragsgeneratoren

#freiburghältzusammen

freiburg2

Wie das verschobene Jubiläum die Stadt Freiburg digital noch näher zusammenrücken lässt
Die Website zum 900 Jahre Freiburg-Jubiläumsjahr wurde innerhalb kurzer Zeit um eine Plattform für bürgerschaftliche Unterstützung und für digitale Kultur- und Bildungsangebote aus Freiburg ergänzt. Es ist ein gutes Beispiel dafür, wie auf veränderte Rahmenbedingungen reagiert werden kann und wie wichtig Zusammenhalt ist.

>> zu den Informationen bezüglich #freiburghältzusammen

Online-Unterstützung mit der "Traumjob-Akademie"

traumjob

Wie die neugeschaffene Plattform in der aktuellen Lage hilft, den Traumjob zu finden
Damit die Berufsbildung und Berufsorientierung sowie die Vorbereitung auf Bewerbung und Bewerbungsgespräche auch in der aktuellen Lage nicht zu kurz kommen, hat Tobias Ilg in Zusammenarbeit mit der Studio2B GmbH schon Ende März innerhalb von wenigen Tagen eine Online-Lösung zur Berufsqualifizierung geschaffen: Die Traumjob-Akademie – von deren Nutzen und Nutzung er berichtet.

>> zum informativen Interview mit Tobias Ilg

#wirhaltenzusammen


Wenn in schwierigen Zeiten der Zusammenhalt viel mehr ist, als nur ein Hashtag
Unter dem Motto #wirhaltenzusammen haben die Digitalagentur land in sicht AG und die Tourismus Marketing GmbH eine Plattform entwickelt, um Menschen in der Region und darüber hinaus mit den so wichtigen alltäglichen Infrastrukturdaten zu versorgen. Nicht nur werden Abhol- und Lieferdienste, Öffnungszeiten oder Onlineshops gelistet, sondern auch Hinweise zu digitalen Veranstaltungen oder Tipps zu Unternehmungen in der Natur uvm. sind hier zu finden. Rein schauen lohnt sich!

>> zu weiteren Infos und zum vielfältigen Angebot von #wirhaltenzusammen

Digitale Veranstaltungskonzepte

event

Wie, wo und womit eure Veranstaltungen in den digitalen Raum verlegen? Wir haben Tipps!
Messen und Events müssen abgesagt oder auf unbestimmte Zeit verlegt werden, Netzwerktreffen oder Get-Together sind vorerst tabu und an Meetings jeglicher Art ist derzeit nicht zu denken. Wie ihr zügig und professionell eure Veranstaltungen, Konferenzen oder Treffen in den digitalen Raum verlegt, welche Tools ihr dabei nutzen könnt und welche Konzepte euch hier helfen, haben wir in einem Beitrag festgehalten.

>> zu den hilfreichen Tipps für diverse Veranstaltungskonzepte

Produktion in Zeiten des Lockdown

produktion

Wie ein fertigendes Unternehmen seinen Betrieb in der aktuellen Situation komplett umgestellt hat
Welche Auswirkungen hat die aktuelle Lage auf ein produzierendes Unternehmen wie auf unseren DIGIHUB Südbaden-Konsortialpartner MSC Technologies Systems GmbH? Wir haben mit dem Freiburger Werksleiter Holger Herbstritt darüber gesprochen, wie sich MSC Technologies vor diesem Hintergrund aufstellt, welche Änderungen die Produktion betreffen und auf welchen digitalen Wegen die Mitarbeiter informiert werden.

>> zum Interview mit mit Holger Herbstritt, MSC Technologies Systems GmbH

HOLA Design Thinking Summer School

lego2

MFG Baden-Württemberg schreibt Wettbewerb aus und sucht eure Zukunftsherausforderung
Interdisziplinäre Teams aus Dozent*innen, Studierenden und Professionals erarbeiten mit HOLA Design Thinking maßgeschneiderte, kreative Lösungen für euch. Dafür werden neue Challenge-Geber gesucht. Erfahrt mehr über HOLA sowie über den Rückblick einer Teilnehmerin der vergangenen Runde.
Mitmachen lohnt sich!

>> zu weiteren Infos und einem interessanten Erfahrungsbericht

Durch Beratung gestärkt aus der Krise hervorgehen

advice1

Jetzt gezielte Unternehmensberatung in Anspruch nehmen und sich neu aufstellen
Speziell für kleine und mittlere Unternehmen, die durch die Corona-Krise vor besondere Herausforderungen gestellt werden, gibt es über die Soforthilfen des Bundes und der Länder hinaus weitere Fördermaßnahmen. Wir stellen das Programm do-digital des BMWi kurz vor

>> zur Info über die Förderung durch go-digital

Online-Seminar: Kommunikation in Remote Teams

remote

Auch von zuhause aus mit den Kollegen zielführend kommunizieren
Die Arbeit eines Teams im Home Office und von anderen Orten aus bedarf einer anderen Kommunikation als die innerhalb eines gemeinsamen Büros. Dazu geben wir euch in diesem Video einige Tipps. Zusätzlich geben wir euch eine Checkliste an die Hand, mit allen Grundlange, die Heimarbeit erst möglich machen.

>> zum praxisnahen Online-Seminar und zur Home Office-Checkliste

Gemeinsam für die Landwirtschaft

landwirt

Wenn Gastronomen und Einzelhändler auf den Feldern Spargel stechen – das Land hilft!
Bis zu 300.000 Arbeitskräfte fehlen aufgrund der eingeschränkten Reisefreiheit den landwirtschaftlichen Betrieben, wo die Ernte und weitere wichtige Arbeiten anstehen. Auf der anderen Seite können viele Menschen ihren Beruf derzeit nicht ausüben, sind freigestellt oder in Kurzarbeit. Nun gibt es eine Job-Vermittlungsplattform, die hilfesuchende Landwirte und Helfer aus anderen Branchen zusammen bringt - eine Win-Win-Situation für alle.

>> zu weiteren Infos rund um die Plattform für Landwirte

Weiterbildung - digital lernen, um digital zu werden

lernen

Weiterbildungsmöglichkeiten jetzt erst recht dynamisch gestalten und nutzen
Die aktuelle Lage bringt eine Dynamik von Umdenken und Neugestalten mit sich, denn viele Arbeitsformen sind derzeit nicht in ihrer gewohnten Weise durchführbar. Daher bietet sich gerade jetzt die Möglichkeit, sich über Weiterbildungen für die aktuelle Lage zu wappnen, aber auch für die Zukunft gut gerüstet aufzustellen. Ein wichtiges Themenfeld ist hierbei die digitale Transformation wie Tobias Ilg im Interview deutlich macht.

>> zum Interview mit Tobias Ilg, Projektentwickler und Organisationsbegleiter

Soforthilfe in der Corona-Krise

help

Im freien Fall? Hier ist die Reißleine für Ihren Fallschirm
Die Corona-Krise stellt die Welt vor Herausforderungen, deren Ausmaß man sich nocht nicht vollständig machen kann oder machen möchte. Neben der allgemeinen Ansteckungsgefahr durch das Virus, bangen mittlerweile viele Unternehmen um Ihre Existenz, resultierend aus den auferlegten Restriktionen, um die Kurve abzuflachen. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg hat deshalb ein Soforthilfeprogramm aufgelegt.

>> zu den wichtigen Informationen bezüglich der Soforthilfe

 

COVID-19-Canvas mit Downloadmöglichkeit

birne

Auch bei rauhem Seegang die Segel richtig setzen und volle Kraft voraus!
Wie mit den Herausforderungen und Änderungen durch COVID-19 umgehen? Die Prozesspiraten haben zusammen mit Dr. Urs Frey, Meike Bütikofer, Jochen Mayer und Prof. Daniel Schallmo den COVID-19-Canvas entwickelt, mit dem man die aktuelle Lage überblicken kann, erfassen kann, was nötig und möglich ist, die vorhandenen Ressourcen optimal nutzen kann, und ins Handeln kommen kann. Probieren Sie es aus!

>> zum kostenlosen Download des COVID-19-Canvas

Best Practice Sharing

Best Practice Sharing

Teil 1: Krise als Chance - Eine Fitness Trainerin geht online
Immer wieder stehen Unternehmer Herausforderungen gegenüber, stetiger Wandel verlangt nach fortlaufender Optimierung. Auch Krisen, wie z. B. die aktuelle Corona-Pandemie, machen klar, dass man nicht immer die Kontrolle hat. Oftmals bedarf es dann einem lösungsorientierten Mindset und der Anpassung des eigenen Geschäftsmodells. Wie eine solo-selbstständige Fitness Trainerin sich erfolgreich auf digital umgestellt hat, lesen Sie in unserem Interview.

>> zum Interview mit Catrin Würger, Bodyfit by Catrin

Digitale Geschäftsmodelle für analoge Geschäfte

Digitale Geschäftsmodelle

Auf Herausforderungen reagieren - durch Digitalisierung gerüstet sein
Viel Kreativität, viele Innovationen, viele gute Ideen... Die Corona-Krise bringt auch spannende und interessante neue Geschäftsmodelle ans Licht. Viele Solo-Selbstständige und Kleinstunternehmen boten ihre Leistungen vor Corona rein analog an. Durch die Einschränkungen in der Corona-Zeit wurden sie kalt erwischt und mit einer existenzbedrohenden Situation konfrontiert. Inwiefern manche Unternehmer aus der Not eine Tugend gemacht haben, erfahren Sie bei uns.

 

>> zur Liste der spannenden und interessanten neuen Geschäftsmodellen

Unterstützung für KMU in der Corona-Krise

Linkliste Support

Unterstützung für Unternehmen und Gewerbetreibende
Keine Frage, die Corona-Pandemie mit den daraus resultierenden Einschränkungen stellt viele KMU, Selbstständige, Gewerbetreibende und Co vor große Hürden und es wird ein riesiger Kraftakt, diese Phase zu überstehen. Es gibt aber auch enorm viele Ideen, Hilfsangebote und Unterstützungsmaßnahmen, die man nutzen kann um diese Herkulesaufgabe auf verschiedensten Ebenen mit unterschiedlichsten Tools anzupacken.

>> zur Liste mit nützlichen Informationen und Links